Kursbeschreibung

Kursziele

Der Teilnehmer kennt die Definition und die Einflussgrössen zum Raumklima. Er kennt die Grundlagen zur Berechnung von Druckverlust und Schallpegel-Addition. Der Teilnehmer kann Aussagen über Feuchteübertragung, Temperaturempfinden, Raumluftkühlung, Schallpegelmessung, Unterdruck in Räumen und CO2-Konzentrationen treffen.

 

Es wird empfohlen, den Basiskurs «Lüftung in Wohnbauten» vorgängig zu besuchen.

Zielgruppe

  • Architekten
  • Energieberater
  • HLKS-Planer
  • Projektleiter
  • Servicetechniker
  • Installateure
  • Kaminfeger
  • Lüftungsreiniger
  • Hausverwaltung
  • Hauswarte

Kursinhalt

Ein weiterer Teil wird dem Thema Raumluftqualität gewidmet. Das Raumklima mit seinen Einflussgrössen wird in den Räumen von «ComfoClimate» erlebbar gemacht. Die Einführung in die Raumluftkühlung mit unterschiedlichen Raumluftzuständen im Modul ComfoClimate bilden den Rahmen dieses Tageskurses.

 

Theorie

  • Grundlagen Raumklima: Definition und Einflussgrössen
  • Thermische Behaglichkeit
  • Druckdifferenzen und Akustik
  • Übungsbeispiele

 

Praxis

  • Demonstration Feuchteübertragung, Temperaturempfinden, Kühlung durch Entfeuchtung
  • Demonstration „Schalldämpfer muss sein“
  • Demonstration Unterdruck, Küchenabluft, Umluft, Ersatzluft
  • Berechnungsbeispiele CO2-Konzentration, Wärmeenergie, Feuchteanfall bei Entfeuchtung
Ich durfte einen interessanten Tag in der Zehnder Academy verbringen. Vielen Dank für die lehrreichen und kurzweiligen stunden.

Marcel Friedli

Termine und Anmeldung